Hainbuche vom Heckenpflanzen Heijnen – Die perfekte Hecke

Die Hainbuche vom Heckenpflanzen Heijnen ist eine großartige Wahl für Absicherungszwecke und kann jedem Garten Privatsphäre verleihen. Diese Pflanze hat dickes, attraktives Laub und widersteht starken Winden. Seine Zweige können auch beschnitten werden, um jede gewünschte Form zu formen. Abgesehen von der Hecke sehen Hainbuchen auch schön aus, wenn sie in Gruppen wachsen. Hier sind einige Tipps zum Pflanzen von Hainbuchenhecke.

Carpinus betulus

Wenn Sie ohne die Arbeit eines professionellen Landschaftsgärtners eine schön geformte Hecke haben möchten, können Sie es mit Carpinus betulus versuchen, einer Pflanze mit glänzend grünen Blättern, die im Herbst ihre Farbe ändern. Sie ähnelt der Rotbuche, hat aber eine weichere Rinde und ist eine bessere Wahl für das Screening in städtischen Gebieten. Dieser Heckenbaum muss nur einmal im Jahr geschnitten werden, um seine Form zu erhalten, und ist außerdem resistent gegen Schuppen.

Vorteile der Buche als Heckenpflanze

Wenn Sie erwägen, eine neue Hecke zu pflanzen, ziehen Sie die Vorteile einer Hainbuche in Betracht. Diese Pflanzenart gedeiht unter rauen Bedingungen und hat weniger Schädlings- und Krankheitsprobleme als Buchenhecken. Sie können auch in voller Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden. Der Name des Baumes leitet sich vom altenglischen Wort „beam“ ab, was „hart“ bedeutet.

Heckenpflanze kaufen

Wenn Sie eine pflegeleichte und ästhetisch ansprechende Hecke suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Carpinus betulus ist eine schöne Heckenpflanze mit glänzend grünen Blättern, die im Herbst ein sattes Kupfer annehmen. Sein Laub dient auch als ausgezeichneter Schutz für Wildtiere im Winter. Obwohl es sich nicht um einen schnell wachsenden Strauch handelt, kann dieser Baum dennoch beschnitten werden, um die gewünschte Form und Textur zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.